Was passiert mit dem Kleinspielfeld?

Das Kleinspielfeld wird innerhalb des Sportparks Wasserland verlagert. Konkrete Planungen sind bereits in Bearbeitung. Die weiteren Fußballplätze, Hockey, Tennis, Sporthalle und die Laufbahn bleiben unberührt.

Was passiert mit den Bogenschützen?

Die Stadt Bonn sucht in enger Abstimmung mit den Bogenschützen nach einem neuen Standort im Stadtgebiet.

Steht das neue Bad auf einer Mülldeponie?

Der Bau des Schwimmbads erfolgt außerhalb der Altablagerung und außerhalb eines darüberhinausgehenden Sicherheitsstreifens (Abstand zur Grube ca. 5 – 10 m). Die Gründung erfolgt somit auf gewachsenen Kiesen und Sanden der Rheinterrasse. Es handelt sich hierbei um einen guten, tragfähigen Baugrund, der in der Lage ist, auch hohe Lasten bei geringen Setzungen aufzunehmen.

Gefährdet die Schadstoffbelastung der Grube die Menschen?

Da die Gründung des Baukörpers des Schwimmbads außerhalb der Altablagerung stattfinden wird, erfolgt durch den Hochbau keine Mobilisierung von Schadstoffen im Auffüllungskörper. Fundamente für untergeordnete Bauteile (Außensaunen, Terrassen, Einfriedungen, Erschließungswege) greifen nur oberflächlich in den Baugrund ein. In diesen Bereichen wird der Oberboden in einer Tiefe von ca. 1,0 m ausgetauscht.

Wie sieht der Schallschutzwall aus?

Es handelt es sich um einen naturnah begrünten Erdwall mit einer Höhe von ca. 4-5 m und einer ebenfalls gestalteten Lärmschutzwand (überwiegend rd. 2 m) auf der Kuppe gegenüber der Wohnbebauung im Westen und Süden des Schwimmbades. Diese Wand dient gleichzeitig als Einfriedung des Schwimmbadgeländes.

Wird das HKW wegen des Schwimmbads erweitert?

Eine bauliche Erweiterung des HKW ist trotz positiven Vorbescheids nicht vorgesehen und im Rahmen der Realisierung des Schwimmbades nicht erforderlich. Ein technischer Ausbau kann innerhalb der vorhandenen Gebäudehülle realisiert werden.

Ist der Bebauungsplan schon rechtskräftig?

Der Bebauungsplan wird den Ratsgremien in der Sitzungen vor der Sommerpause zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt.