Rutschen-Workshop Neues Schwimmbad

Begleitend zu den vorbereitenden Planungen für das neue Bonner Familienbad im Wasserland haben die Stadtwerke Bonn mit 70 Bonner Kindern und Jugendlichen am Samstag, 27. Januar 2018, die Wasserrutschen für das neue Bonner Schwimmbad entworfen.

Nach fünf Stunden konzentrierter und kreativer Arbeit präsentierten sie fünf Rutschenmodelle, die sie sich für Bonn wünschen und die jetzt von Ingenieuren, Architekten und Planen entwickelt werden. Im Bad-Budget ist dafür eine Million Euro reserviert.

Wir finden die vielfältige Bürgerbeteiligung richtig gut und vorbildlich: „Die Stadtwerke beweisen auch mit diesem Workshop wie Bürgerbeteiligung auch Spaß machen kann. Die Resonanz war jedenfalls sehr gut“.

Alle Informationen rund um das neue Schwimmbad finden Sie hier auf der Projekthomepage!

LinkBildergalerie Workshop
Linkfünf Ergebnis-Rutschenmodelle

Bericht WDR am 27.01.2017

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: